Weihnachtspyramiden

Für das Gebiet um Seiffen lassen sich Weihnachtspyramiden um 1850 nachweisen. In ihrer äußeren Erscheinung ähneln die erzgebirgische Weihnachtspyramide anderem Weihnachtsschmuck. Der Aufbau aus beweglichen Teilen unterscheidet jedoch die Drehpyramide des Erzgebirges von den anderen Pyramidenformen. Festlich erleuchtet drehen sich durch die aufsteigende Wärme der Kerzen die gedrechselten oder geschnitzten Figurengruppen. Übrigens finden Sie in unserem Sortiment auch elektrisch beleuchtete und angetriebene Pyramiden mit bis zu 2,50 m Höhe.

Unsere Bestseller

4.8 / 5.00 of 176 Kunsthandwerkstube.de customer reviews | Trusted Shops